Willkommen bei Sabine Hartmann THP
Bachblütentherapie
Bild-3
Bachblütentherapie
austr. Buschblüte Jacaranda



Bei der Bach-Blütentherapie handelt es sich um ein alternativmedizinisches Verfahren nach dem Entdecker, dem britischen Arzt Edward Bach.

Bach geht davon aus, dass jeder körperlichen Krankheit ein seelisches Ungleichgewicht zu Grunde liegt. Das Repertoire umfasst 38 disharmonische Seelenzustände wie z.B. Angst oder Unsicherheit. Diesen ordnete er Blüten und Pflanzenteile zu. Die energetischen Schwingungen der Bachblüten können negative Gemütszustände ausgleichen und somit helfen die Harmonie von Körper und Seele wieder herzustellen. Die Bachblüten dienen zur Lösung von Blockaden und zur Förderung des Heilungsprozesses.

Nach meinen Erfahrungen
sprechen gerade Ziervögel
und Kleintiere
auf Bachblüten und
die Delila Essenzen
ganz wunderbar an.